Forex
verstehen
 
Sieh dir jetzt das Video an!

Forex einfach erklärt

Was ist Forex? Und wie funktioniert eigentlich der Handel mit Währungen? Auf Forex.de finden Sie alle Infos, die Sie brauchen um erfolgreich zu Handeln. In einfachen Worten erklären wir Ihnen die wichtigsten Begriffe. Darüber hinaus geben wir Ihnen eine Vielzahl an hilfreiche Tipps, um das Handeln mit Devisen zu erlernen. Zusätzlich testen wir derzeit die besten Forex Broker für Sie. Somit werden auch Sie mit Hilfe unserer Empfehlungen, den richtigen Forex Broker finden!

Sagt Ihnen Ask und Bid etwas? Oder wie wäre es mit ,,Die Margin beträgt 1 Prozent“? Klingt alles schon mal gut, doch was bedeuten diese Begriffe? Ob bei Unklarheiten oder als Wissenszuschuss, unser Forex-Wiki steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Hier werden die wichtigsten Fachbegriffe präzise erklärt, um Ihnen Klarheit zu geben. Mit unserem Forex-Wiki schaffen Sie sich die Grundbasis, um sicher in die Welt des Forex-Tradings einzutauchen.

zum Forex Wiki

 

 

Forex Gewinnmöglichkeiten

 

 

Forex, oder auch FX genannt, ist die Kurzfassung für Foreign Exchange. Foreign Exchange bedeutet soviel wie Währungs- oder Devisentausch. Dabei werden vereinfacht gesagt Devisen zwischen Marktteilnehmern gewechselt bzw. gehandelt. Dies kann an einem einfachen Beispiel erklärt werden:

Jeder von Ihnen kennt Foreign Exchange oder Devisenhandel bereits. Wenn Sie schon einmal in den Urlaub gefahren sind, in dem sie nicht mit Euro bezahlen konnten, der musste den Euro in die Landeswährung wechseln. Nehmen wir für unser Beispiel einfach an, dass Sie in die USA gereist sind und US-Dollar benötigt haben. Dann sind Sie vor Reisebeginn zur nächsten Bank gegangen und haben 1000 Euro in US-Dollar gewechselt. Da der Wechselkurs zu dieser Zeit bei EUR/USD 1,25 gelegen ist, haben Sie für Ihre 1000 Euro 1250 US-Dollar bekommen. Danach sind sie für zwei wunderschöne Wochen nach New York City geflogen. Doch als Sie wieder nach Hause gekommen sind, haben Sie noch genau 125 US-Dollar in Ihrer Geldtasche gehabt. Jetzt könnte man annehmen, dass wenn Sie zur Bank gehen, wieder genau 100 Euro bekommen sollten. Doch da in dieser Zeit der Kurs des Dollars gegenüber angestiegen ist hat sich auch das Verhältnis EUR/USD geändert. Dieser steht jetzt bei EUR/USD 1,11. Dies bedeutet, dass Sie für einen Euro nicht mehr wie anfangs 1,25 US-Dollar bekommen, sondern nur mehr 1,11. Jedoch ist diese Kursentwicklung ein Vorteil für Sie, da Sie mehr Euro für einen US-Dollar bekommen. Anfangs hätten Sie für einen einen Dollar 0,8 Euro bekommen. Dies lässt sich leicht errechnen, wenn Sie einen Euro durch den damaligen Kurs EUR/USD 1,25 dividieren. In unserem Fall 1/1,25 = 0,8. Dass bedeutet, dass Sie bei dem ursprünglichen Wechselkurs für einen US-Dollar 0,80 Euro bekommen hätten. Rechnen wir jedoch mit dem aktuellen Kurs, bekommen Sie für einen US-Dollar genau 0,90 Euro (1/1,11 = 0,90). Rechnet man dies auf Ihre 100 US-Dollar, die Sie noch in Ihrer Geldtasche haben auf, bekommen Sie von der Bank 90 Euro. Im Endeffekt bedeutet dies, dass Sie durch die Kursänderungen der Währungen ein Plus von 10 Euro gemacht haben.

Jedoch werden Sie sich jetzt fragen, was den Kurs beeinflusst, damit es überhaupt zu Schwankungen kommt? Die Währungskurse werden Angebot und Nachfrage stark beeinflusst. Kaufen zB große europäische Firmen viele Dollar, da sie planen in den USA eine Großinvestition zu tätigen, wird der Dollarkurs steigen, da dieser mehr nachgefragt wird. Außerdem spielen auch politische und soziale Faktoren eine wichtige Rolle. So hat zB die US-amerikanische Präsidentschaftswahl im Jahr 2016 den gesamten Devisenmarkt in Schwankungen versetzt. Als der Wahlsieg von Donald Trump immer wahrscheinlicher wurde, verloren der US-Dollar und der Mexikanische Peso deutlich an Stärke. Hingegen hat der Euro einen Kursanstieg verzeichnen können. Doch auch der Tourismus spielt eine wichtige Rolle am Devisenmarkt. Natürlich beeinflussen auch große Banken und die Zentralbanken die Währungskurse, indem sie zB die Höhe der Zinssätze anpassen.

Wie wir testen

Unser Expertenteam testet für Sie die bekanntesten Broker für Forex. Es wird ein Kriterienkatalog erstellt, welcher aus über 100 Fragen besteht und in 11 Hauptkategorien unterteilt ist. Von der Benutzerfreundlichkeit der Webseite, über die Aktionen bis hin zum Support, wird bei uns alles haargenau unter die Lupe genommen! Nach unserer Bewertung werden die drei besten Broker ausgewählt und hier auf der Webseite präsentiert. Sind Sie auch schon so gespannt wie wir, wer das Rennen machen wird? Dann besuchen Sie uns im Sommer, wenn unsere Ergebnisse auf forex.de veröffentlicht werden.

Forex.de Ratgeber

Egal ob Sie Forex Trading Anfänger oder Profi sind, der Forex.de Ratgeber hilft Ihnen in jeglichen Situationen weiter.

Wir helfen Ihnen dabei, den Unterschied zwischen einem Bullen- und einem Bärenmarkt zu erkennen und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Holen Sie sich Ratschläge zu den richtigen analytischen Hilfsmittel. Des Weiteren erfahren Sie, wie man erfolgreich in einem Bullen- und Bärenmarkt tradet. Vier unserer Ratgeber haben wir Ihnen unten verlinkt. Doch unser Forex Ratgeber ist breit gefächert. Was sind Termingeschäfte? Wie funktioniert der OTC-Handel? Alle Antworten sowie viele weitere Ratgeber finden Sie bei unserem Forex Ratgeber in der Menüleiste.

zum Ratgeber: „Bullisch und bärisch“

Sie würden auch gerne Forex traden und stehen vor der Entscheidung welchen Broker Sie Ihr Vertrauen schenken? Um Ihnen die Suche zu vereinfachen, haben wir alle wichtigen Faktoren zur Wahl Ihres Forex Brokers für Sie zusammengestellt.

zum Ratgeber: der richtige Broker

Erlernen Sie mit unserem Forex Ratgeber die Grundbegriffe des Forex Tradings. Was ist ein Pip? Was ein Lot? Und wie funktioniert eigentlich ein Hebel? Hier bei Forex.de wird alles unkompliziert veranschaulicht, sodass keine Fragen mehr offen bleiben.

zum Ratgeber: Pip, Lot und Hebelwirkung

Was sind die wichtigsten Währungspaare der Welt? Auf diese Frage geht unser Forex Ratgeber genau ein und erklärt Ihnen, wieso der US-Dollar so bedeutsam ist. Außerdem bietet Forex.de Trading Anfängern nützliche Tipps sowie Empfehlungen, welche Währungspaare für den Einstieg in die Welt des Forex am geeignetsten sind.

zum Ratgeber: Währungspaare